Förderverein

Förderverein der Grundschule am Hagenberg e.V.
Arndtstr.11, 49186 Bad Iburg
eMail: schelkis@gsah.de

Der Förderverein der Grundschule am Hagenberg e.V. wurde am 16. August 1995 auf Initiative von Eltern gegründet.
Der Förderverein unterstützt die Grundschule am Hagenberg ideell und materiell. Die aktive Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und Gemeinde wird durch ihn entwickelt und gefördert.
So hat der Förderverein bisher u.a.:
- die Betreuung von Schülerinnen und Schülern außerhalb der Schulstunden ermöglicht,
- Fördermaßnahmen und Hausaufgabenhilfen für Schülerinnen und Schüler organisiert,
- die Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln unterstützt, soweit dafür öffentliche Mittel nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung standen,
- die Anschaffung von Spielgeräten unterstützt.

Die aktuellsten Projekte aus dem Jahr 2018 waren:
- Kauf von 4 Hochbeeten,
- Anschaffung von 12 Lego Education Baukästen für den Sachunterricht,
- Übernahme der anfallenden Kosten für jedes Kind im Rahmen der LaGa Projektwoche,
- Kauf von Spielsachen für den Pausenschrank gemeinsam mit den Klassensprecherinnen und Klassensprechern,
-Preisstiftung und -verleihung Fußballtunier 27.6.,
-Übernahme Bustransferkosten zur Veranstaltung „Klasse! Wir singen“ nach Quakenbrück.

Viele Ideen und Projekte warten noch auf ihre Verwirklichung. Darum bitten wir um weitere Unterstützung.
Jeder ist als Mitglied willkommen: Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und alle Menschen, die die Schule unterstützen wollen.

Der Mindestbeitrag beträgt z. Zt. pro Person 15 €, pro Paar 20 € Euro im Jahr.
Bankverbindung: IBAN: DE95 2655 0105 0006 3502 35, BIC: NOLADE22XXX.

Auch weiterhin ist der Förderverein für jede Geld- bzw. Sachspende sehr dankbar. Gerade in Zeiten leerer Kassen wird die Notwendigkeit eines Fördervereins an Schulen immer deutlicher. Durch die Mitgliedsbeiträge und durch (großzügige) Spenden ist es möglich, den Kindern notwendige Ausstattungen und ein attraktives Schulgelände zur Verfügung zu stellen, so dass der Schulalltag in einer angenehmen Atmosphäre stattfinden kann.

Für weitere Informationen stehen zur Verfügung:
Uwe Diekhoff, Tel.: 05403 795170; Yvonne Niermann, Tel.: 05403 7244491; Wiebke Haverkamp, Tel.: 05403 794214; Frank Wingbermühle, Tel.: 05403 726436.